Persönliche Fußmatten fürs Auto

Ein echtes Highlight und derzeit sehr stark gefragt sind individuell gestaltete Fußmatten. Hier kann sich der Kunde ganz und gar seiner Phantasie hingeben und hat wirklich jede erdenkliche Möglichkeit. Die Gestaltung kann so einzigartig ausfallen wie man möchte. Das ist jetzt noch eine Möglichkeit mehr, neben dem Anbringen von Sonnenschutzfolien zum Auto Sonnenschutz, sein Auto zu personalisieren. Sonnenschutzfolien sind sehr praktische Erfindungen. Denn sie schützen, wie es der Name schon sagt, vor den Sonnen- beziehungsweise den gesundheitsschädlichen UV-A- und UV-B-Strahlen. Übrigens: Für alle, die ihren Wagen nicht dauerhaft umgestalten möchten, die aber dennoch nach einem geschmackvollen Sonnenschutz suchen, bieten sich Sonnenschutzrollos fürs Auto an.

Alles Mögliche ist denkbar, so kann auch der Name des Haustiers in die Fussmatten gestickt werden. Eine gute Idee wäre es auch, die Namen der Familienmitglieder einsticken zu lassen. So hätte quasi jeder seine ganz persönliche Fußmatte fürs Auto. Ebenfalls ist es denkbar, dass ein Truck-Fan das Motiv seines Lieblingstrucks, mit Auto Sonnenblenden an allen Fenstern, auf die Fußmatte sticken lässt. Aber auch ein Portrait des eigenen Kindes oder insbesondere bei frisch verliebten das Bild der Freundin wäre eine Spitzenidee. Oder was könnte sich ein Fußballfan mehr wünschen als das Vereinslogo seines Clubs im Auto auf der Fußmatte zu haben.

Die Bearbeitung eines solchen Vorhabens dauert in der Regel, inklusive dem Versand und der Rücksendung, nur wenige Tage. Hier sollte man sich vorher einfach beim Anbieter genau erkundigen wie lange die üblichen Laufzeiten sind. Meistens wird man dann vom Fachmann beraten. Er kann hilfreiche Tipps zur farblichen Gestaltung geben. Dies kann bei Stickbildern mit vielen Farben sehr hilfreich sein, denn aus der Erfahrung des Profis kann schon im Voraus hervorgehen ob mit einem sogenannten Kunstunfall zu rechnen ist.

Generell gilt noch zu sagen, dass man schon beim Kauf der Fußmatten fürs Auto darauf achten sollte, welche Qualitätsansprüche man an diese stellt bzw. welche Funktionen sie erfüllen sollen. So wie beispielsweise eine Fußmatte vor der Eingangstür als Schmutzstopper dient und dem Haushaltsbesen aus dem Bürsten und Besen Shop ein wenig Arbeit erspart, so soll auch eine Fußmatte im Auto den gröbsten Dreck sowie Nässe aufnehmen und leicht herausnehmbar sein, um eben diesen Dreck wieder entfernen zu können. Gerade in den nasskalten und schneereichen Monaten wären hierbei Fußmatten aus Gummi funktioneller – die individuell bedruckten Fußmatten aus Velours dürfen dann wieder im Sommer zur Geltung kommen.